Events

Informationsveranstaltung: Reinheit von Medizinprodukten im Herstellungsprozess

29.Januar 2019, Fraunhofer IPA

Themen der Veranstaltung

Vorgehensweise zur Ableitung von Akzeptanzkriterien

Auswahl von geeigneten und aussagekräftigen Analyseverfahren

Anwendung der Richtlinie an Hand von Fallbeispielen

 

Ziele der Veranstaltung

Das neue Blatt 21 der VDI 2083 Richtlinienreihe bietet seit Beginn 2019 einen allgemein gültigen und übergeordneten Standard zur Reinheit von Medizinprodukten im Herstellungsprozess. In dieser Fachtagung bekommen Hersteller von Medizinprodukten erstmalig einen umfassenden Einblick in die Hintergründe, die Inhalte und den Umgang mit der neuen Richtlinie.
Dabei lernen die Teilnehmer eine strukturierte Vorgehensweise kennen, welche Fragen zu beleuchten sind, um zu entscheiden, ob Akzeptanzkriterien zur Produktreinheit notwendig sind und wenn ja, wie diese aussehen können. Weiterhin werden geeignete und aussagekräftige Analyseverfahren für die unterschiedlichen Arten von Verunreinigungen (biologische, filmisch/chemische oder partikuläre) vorgestellt.

 

Zielgruppe

Hersteller von Medizinprodukten: Fach- und Führungskräfte, die im Bereich des Zulassungsprozesses aber auch in der Entwicklung, Produktion und Qualitätssicherung mit dem Themenkomplex Produktreinheit konfrontiert sind.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung und das Anmeldungsformular finden Sie unter:

Broschüre zur Reinheit von Medizinprodukten im Herstellungsprozess

https://www.ipa.fraunhofer.de/de/veranstaltungen/messen/reinheit_von_medizinprodukte_im_herstellungsprozess.html

Fachtagung: technische Sauberkeit in der Automobilindustrie - Strategien zum Erstellen von Sauberkeitsgrenzwerten

26.Februar 2019, Fraunhofer IPA

Themen der Fachtagung

Partikel in Fluid-Kreisläufen

Antriebsstrang: Praxisbeispiel zu Schadpartikelverträglichkeitstest

Elektronikkomponenten: Beschreibung und Modellierung partikelbedingter Ausfallrisiken

Einblicke: Eas kann CFD-Simulation heute?

Ausblick: Entwicklungen und Trends bei der Festlegung von Sauberkeitsniveaus

 

Ziele der Fachtagung

Zum ersten Mal bietet diese Fachtagung ein öffentliches Forum, um sich über aktuelle Entwicklungen und Trends zum Thema Festlegung von Sauberkeitsgrenzwerten zu informieren und auszutauschen. In den Vorträgen werden die besonderen Herausforderungen dargestellt, die sich bei der Auswahl und Umsetzung einer produktspezifischen Strategie ergeben und zugleich einen Teil der automobilen Fertigungstiefe repräsentieren.

 

Zielgruppe

Konstruktions-, und Entwicklungsingenieure sowie Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Technische Sauberkeit.

 

Weitere Informationen und das Anmeldungsformular finden Sie unter:

Broschüre zur technischen Sauberkeit in der Automobilindustrie

https://www.ipa.fraunhofer.de/de/veranstaltungen/messen/technische_sauberkeit_in_der_automobilindustrie.html

2. Projektwerkstatt: Industrielle Bauteilreinigung

14.März 2019, Dresden

Qualitätssicherung der Bauteilreinigung - von Stichproben zum digitalen Datentransfer

Fachvorträge zu den Themenbereichen

  • Bauteilsauberkeit als Qualitätsmerkmal
  • Überwachung qualitätsbestimmender Prozessparameter
  • Digitalisierung in der Bauteilreinigung: Chancen für Qualitätssicherung
  • Möglichkeiten für die Förderung von Industrievorhaben

World-Café-Workshop zu verschiedenen Themenbereichen bezüglich Qualität und Bauteilreinigung

Weitere Informationen und das Anmeldungsformular finden Sie unter

Broschüre zur Industriellen Bauteilreinigung

www.ivv.fraunhofer.de/bauteilreinigung

Internationale Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung »part2clean«

23. - 25. Oktober 2018, Stuttgart

Die parts2clean legt international als einzige Fachmesse ihren Fokus auf die Teile- und Oberflächenreinigung und bietet somit genau die richtige Plattform, um sich über Neuheiten in der Reinigungsbranche und Lösungen für individuelle Aufgabenstellungen zu informieren. Besucher können sich Einblicke entlang der gesamten Prozesskette verschaffen, vom Handling über Reinigungsverfahren und Anlagen, Analytik, Reinraumtechnik, Qualitätssicherung, Konservierung und Verpackung bis hin zu speziellen Technologien und Verfahren für die Reinigung in der Instandhaltung.

Nächstes Seminar »Grundlagen der industriellen Bauteilreinigung«

14. - 16. November 2018, Fraunhofer-Institutszentrum Dresden

Ziel des Seminars ist die Unternehmens- und anwendungsneutrale Schulung durch Fachleute der Fraunhofer-Allianz Reinigungstechnik, das Erlernen einer methodischen Herangehensweise zur Lösung von Reinigungsaufgaben und das strukturierte Vermitteln von theoretischen Grundlagen zu Reinigungssystematik, -verfahren, -analytik und Qualitätsmanagement. Das Seminar wendet sich an Mitarbeiter mit Verantwortung für Reinigungsprozesse, Investitionsentscheidungen und Qualitätssicherung sowie Fach- und Führungskräfte, Produktionsingenieure, Technologen, Entwickler, Meister.