Events

Internationale Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung »part2clean«

22. - 24. Oktober 2019, Stuttgart

Die parts2clean legt international als einzige Fachmesse ihren Fokus auf die Teile- und Oberflächenreinigung und bietet somit genau die richtige Plattform, um sich über Neuheiten in der Reinigungsbranche und Lösungen für individuelle Aufgabenstellungen zu informieren. Besucher können sich Einblicke entlang der gesamten Prozesskette verschaffen, vom Handling über Reinigungsverfahren und Anlagen, Analytik, Reinraumtechnik, Qualitätssicherung, Konservierung und Verpackung bis hin zu speziellen Technologien und Verfahren für die Reinigung in der Instandhaltung.

Nächstes Seminar »Grundlagen der industriellen Bauteilreinigung«

06. - 08. November 2019, Fraunhofer-Institutszentrum Dresden

Ziel des Seminars ist die Unternehmens- und anwendungsneutrale Schulung durch Fachleute der Fraunhofer-Allianz Reinigungstechnik, das Erlernen einer methodischen Herangehensweise zur Lösung von Reinigungsaufgaben und das strukturierte Vermitteln von theoretischen Grundlagen zu Reinigungssystematik, -verfahren, -analytik und Qualitätsmanagement. Das Seminar wendet sich an Mitarbeiter mit Verantwortung für Reinigungsprozesse, Investitionsentscheidungen und Qualitätssicherung sowie Fach- und Führungskräfte, Produktionsingenieure, Technologen, Entwickler, Meister.

     

SAVE THE DATE: 3. Projektwerkstatt Industrielle Bauteilreinigung

März 2020

Rückblick: 14. März 2019

Zur Vorbereitung der 2. Projektwerkstatt wurde eine Umfrage durchgeführt, deren Ergebnisse - wie die der Projektwerkstatt 2018 - auf dem Open Access Portal Qucosa publiziert werden. In kurzen Fachvorträgen vermittelten Experten und Expertinnen aus Forschung und Praxis einen Überblick über die neuesten Erkenntnisse und Zukunftstrends.

Im anschließenden Workshop tauschten die 33 Teilnehmer und Teilnehmerinnen von insgesamt 22 Unternehmen und Forschungseinrichtungen ihre Erfahrungen zu den Themen Grenzen aktueller Reinigungsverfahren, Industrielle Standards der Bauteilreinigung, Bedarfsgerechte Digitalisierung von Reinigungsprozessen und Effizienzsteigerung mittels intelligenter Bauteiltrocknung aus.

Im Zuge des offenen Erfahrungsaustausches wurden gemeinsam vielversprechende Zielstellungen und Lösungsansätze für öffentlich geförderte Forschungsvorhaben und bilaterale Industrieprojekte erarbeitet. Auf gleiche Weise entstanden bereits aus der Projektwerkstatt 2018 heraus konkrete Ansätze für drei Projekte.

Diese thematisieren die Digitalisierung von Reinigungsprozessen im Kontext ganzer Fertigungsketten sowie die Entwicklung einer Systemlösung zur Inlinedetektion nicht-fluoreszierender filmischer Verunreinigungen und werden in Kürze auf den Weg gebracht.

Die nächste Projektwerkstatt findet im März 2020 statt.

Weitere Informationen und die Anemldung finden Sie unter:

www.ivv.fraunhofer.de